free website templates

WaldErlebnis

Natur erfahren, Persönlichkeit entwickeln.

Ein erlebnispädagogisches Angebot für alle,
die ihre Freundschaft mit sich selbst vertiefen möchten.

Neue Termine für 2020 bald online!


Alleinsein & Gemeinschaft - Naturraum Wald - Selbsterfahrung - Wohlsein

Umgang mit Gedanken - Merk-Würdiges - Spazieren


Dieses Wochenende ist dafür gedacht,
... sich gemeinsam über Selbst-Erfahrungen auszutauschen.
...intensiv Zeit mit sich zu verbringen.
...Neues auszuprobieren.
...vielleicht bekannte Dinge neu / anders zu erfahren.
...Herausforderungen gemeinsam zu reflektieren.
...sich selbst mit ganz anderen Augen zu sehen.
...mit sich selbst ins Gespräch zu kommen.
...draußen zu sein.

Mobirise

Naturraum Wald


Der Naturraum Wald lädt ein zum Auseinandersetzen mit sich selbst.
Durch den Abstand zum Alltag bietet er eine kreatürliche Grundlage zur persönlichen Weiterentwicklung.

In Japan zählt das Waldbaden längst zur ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge: Es beschreibt die Einladung, in den Wald zu gehen, die Natur auf sich wirken zu lassen, nicht zu denken und die Ruhe und Unaufgeregtheit der Natur zu genießen.

Diese Wirkfaktoren nutzten auch viele Naturvölker, in deren Tradition die Visionssuche, auch Vision Quest genannt – ein Lebensübergangsritual, ihren Ursprung hat.  
Normalerweise sind das 9-12 tägige Aufenthalte, bei denen eingebettet in Vor- und Nach-bereitung 3-4 Tage und Nächte alleine und fastend in der Natur verbracht werden. Für viele eine große Hürde, sich ins schutzlose Unbekannte zu wagen. 

Daher bieten wir eine Wochenend-Trilogie, die an dieses Setting heranführt und gleichzeitig sehr wirkungsvoll, eindrücklich und intensiv mit dem Naturraum Wald arbeitet.
Im Fokus des ersten Wochenendes steht dabei die eigene Wahrnehmung: Was macht mein eigenes Wohlsein im Naturraum Wald aus und was hat das mit meinem alltäglichen Wohlsein gemeinsam? 
Um dieser und weiteren Fragen nachzugehen werden wir viel Zeit im Wald verbringen, erste Alleinsein-Erfahrungen sammeln, sicherlich viel Merk-Würdiges entdecken und das Erlebte im Austausch mit den Teilnehmer*innen teilen.

WaldErlebnis

mit Begleitung durch Franziska Kessener & Leander Vierheilig.

Franziska Kessener ist Pädagogin und in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne draußen. Ihre Erfahrungen über die Auswirkungen des 'Rückzugsraums Natur' auf ihre eigene Wahrnehmung hat sie insbesondere durch die von ihr selbst im Rahmen ihres Studiums 'Abenteuer- und Erlebnispädagogik' durchgeführten Waldprojekte vertieft und Zusammenhänge theoretisch beleuchtet.

Leander Vierheilig Jakobsweg

Leander Vierheilig ist selbständig als systemischer Berater und Erlebnispädagoge. Dabei verknüpft er verschiedenste inhaltliche Themen mit seiner Leidenschaft für Natur, Draußen- und Unterwegs-Sein. Besondere Selbsterfahrungen sammelte er auf dem Jakobsweg von zuhause bis nach Santiago de Compostela und bei zwei mehrwöchigen Aufenthalten in ZIST, wo er bei der Gestaltung der umliegenden Naturräume mithalf.

Teilnahmebedingungen

  • Das Wochenende ist offen für alle Interessent*innen. Teilnahmevoraussetzungen ist eine gesunde körperliche und seelisch-geistige Verfassung und Belastbarkeit. Die Teilnahme erfolgt in voller Selbstverantwortung.
  • Personenbezogene Daten die im Anmeldeabschnitt gemacht werden, werden zur Durchführung der Veranstaltung erhoben und gespeichert. Ein sorgfältiger Umgang mit deinen Daten ist selbstverständlich. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke außer der Organisation und Nachbereitung des beschriebenen Wochenendes verwendet.
  • Anmeldeschluss ist der xx.yy.2020. Bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss, wie immer er begründet sein mag, kann der Teilnahmebeitrag leider nicht mehr rückerstattet werden.
  • Ein Ausfall des Wochenendes kann z.B. aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen eintreten. In diesem Fall werden die Teilnehmer*innen bis spätestens xx.yy.2020 per E-Mail informiert. Sofern möglich wird ein Ersatztermin für die Veranstaltung vereinbart. Ist dies nicht möglich, wird dder Teilnahmebeitrag zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche an die Veranstalter bestehen nicht.
  • Bei Unfällen und Sachbeschädigungen wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gehaftet. Bei Diebstahl oder Verlust von mitgebrachten Gegenständen ist jegliche Haftung unsererseits ausgeschlossen.

WaldErlebnis: Natur erfahren, Persönlichkeit entwickeln

Info-Flyer und Anmeldung gibt's demnächst hier.